Wie oft ist zu oft - Haarwäsche

February 21, 2019

Das Haarewaschen an sich sollte so wenig wie möglich aber so oft wie nötig stattfinden. Auch die Menge des Schampoos spielt eine grosse Rolle, da pflegende Schampoos die Haare oft erschweren können. Tipp: nehmen Sie einen kleinen Behälter oder den Deckel eines Produkt und geben Sie eine kleine Menge (2Chf Stück Grösse) Schampoo hinein. Danach verdünnen Sie das ganze noch mit etwas Wasser und halten die Öffnung des Behälters zu und schütteln einmal kräftig. Das gute daran Ihre Schampoo Flasche hält Ihnen doppelt so lange. Wichtig ist es bei der Haarwäsche noch darauf zu achten, das Haar nicht mit zu heißem Wasser zu waschen, denn es belastet nicht nur die Kopfhaut, sondern lässt auch die Haarspitzen förmlich austrockenen. Deshalb ist kaltes Wasser am Schluss übrigens nicht nur gut für den Kreislauf, sondern auch für die Haarspitzen. Denn das sorgt dafür das sich die Haarspitzen mit kaltem Wasser zusammen ziehen und einen viel gesünderen Glanz bekommen. Natürlich nur wenn Sie das Haar am Schluss nicht mit dem Handtuch trocken rubbeln sondern abtupfen.

Auch das Haare kämmen sollte eher im trockenen Haar stattfinden, da es sonst im nassen Haar bricht.

Willkommen zur Academy
Einzigartig und einmalig in der Schweiz. Ein Tag voller Erlebnisse, lernen, networken und Tips und Trick von Experten holen in Sache Bla Bla Bla.
Termin sichern